Home :: FAQ Bautrockner WDH-1200HT

FAQ Bautrockner WDH-1200HT

 

Fragen und Antworten zum
Bautrockner WDH-1200HT



Wie laut ist der Bautrockner ?

Wir haben nachgemessen und festgestellt, dass die Lautstärke bei ca. 70 dB liegt !

Bis zu welcher Raumgröße ist das Gerät geeignet ?

Die maximale Raumgröße hängt von vielen Faktoren ab:
Zum Beispiel wie viel Feuchtigkeit nachkommt, wie die Temperaturen im jeweiligen Raum sind und was Ihr Zielfeuchtewert ist ! Aber einfach mal pauschal gesagt, Räume bis ca. 200 qm (500 Cbm) dürften gar kein Problem sein ! Dieser Wert entspricht auch unserer Empfehlung.

Kann ein Gerät auch gleichzeitig mehrere Räume bzw. Etagen entfeuchten ?

Wenn eine ausreichende Luftzirkulation zwischen den Räumen/Etagen gewährleistet ist, dann wäre auch eine zentrale Platzierung ausreichend !

Allerdings empfehlen wir Ihnen für eine bessere Effektivität und Ökonomie, den Luftentfeuchter abwechselnd in die verschiedenen Räume/Etagen zu stellen und einzusetzen.
Hinweis: Bei Luftentfeuchtern verhält es sich wie bei einer Heizung, eine effektive und ökonomische Leistung ist nur sehr schwer mit einem aktiven Heizkörper gleichzeitig in unterschiedlichen Räumen/Etagen zu erzielen.

Wie hoch ist die Luftumwälzung ?

Die Luftumwälzung bzw. der Luftdurchsatz beträgt ungefähr 850 m3/h !
Bitte beachten Sie, dass die Luftumwälzung generell auf die vorhandenen Kühlrippen abgestimmt sein sollte und bei Geräten mit einem zu großen Luftdurchsatz kann es sehr leicht passieren, dass die kondensierte Feuchtigkeit (Tropfen) an den Kühlrippen durch den Föneffekt wieder getrocknet wird und mit der stark umgewälzten Luft am anderen Ende wieder an die Raumluft ausgeblasen wird !!

Wie hoch ist die Entfeuchtungsleistung ?

Wie bei allen Bautrocknern wird die Entfeuchtungsleistung entscheidend durch folgende Faktoren beeinflusst.
A) Luftfeuchtegehalt der Raumluft und B) Wärme/Temperatur im Raum.
Deshalb zur Sicherheit noch eine ungefähre Entfeuchtungstabelle bei DAUERBETRIEB:

30 Grad und 80% r.F. = ca. 120 Liter                   und bei 60% r.F. = ca. 60 Liter
20 Grad und 80% r.F. = ca.   60 Liter                   und bei 60% r.F. = ca. 35 Liter
15 Grad und 80% r.F. = ca.   45 Liter                   und bei 60% r.F. = ca. 25 Liter
10 Grad und 80% r.F. = ca.   25 Liter                   und bei 60% r.F. = ca. 17 Liter


Alle Angaben sind circa pro Tag (Schwankungstolleranz) bei einer Messung direkt am Geräteeingang und natürlich gelten diese Werte nur bei stetiger Konstanz von Temperatur und Feuchtegehalt !!

Wie ist das mit dem Kompressor ?
Was ist der Unterschied zwischen einem Rotationskompressor und einem Rollkolbenkompressor ?

Technisch gesehen handelt es sich bei beiden Typen um ein und dem selben Kompressortyp !

Der Liefergrad von Rotations- bzw. Rollkolbenkompressoren ist durch die relativ kontinuierliche Gleichstromverdichtung höher als der von anderen Kompressoren (z. B. Hubkolben) und liegt statt 0,7 bei ca. 0,85-0,9.
Diese hocheffizienten Kompressortypen haben eine höhere Leistungsperfomance. Das bedeutet bei gleichem Stromverbrauch mehr Leistung, bzw. gleiche Leistung bei weniger Verbrauch.

Hat der Bautrockner einen Wasserauffangbehälter mit eingebaut ?

Nein – da bei diesem Bautrockner üblicher Weise hohe Mengen an Wasser entfeuchtet werden, ist dieser nicht mit einem Auffangbehälter ausgestattet. Sofern von Ihnen das Kondensat gesammelt werden soll oder Sie es nicht in einen Gulli abfließen lassen können, empfehlen wir Ihnen, sich im Baumarkt für wenig Geld eine Bauwanne oder einen großen Eimer zu besorgen.

Hat der Bautrockner eine Kondenspumpe mit eingebaut ?

Nein – da externe Kondenspumpen im Fachhandel schon ab 15,- EUR erhältlich sind, haben wir bewusst auf den Einbau verzichtet. Eine Integrierung wäre preislich teurere gekommen und wir haben in der Vergangenheit die Erfahrung gemacht, dass Kondenspumpen leider auch häufiger defektanfällig sind.

Ist ein Schlauch im Lieferumfang enthalten ?

Ja – ein kurzer Schlauch ist im Lieferumfang enthalten. Dieser reicht um das Kondensat in einen Gulli oder in eine Bauwanne abzuleiten. Alternativ können Sie auch jeden anderen Schlauch mit ¾ Zoll an das Gerät anschließen. Achten Sie beim Schlauchabfluss bitte immer darauf, dass ein Gefälle vorhanden ist, da es sich bei dem Kondensat um Tropfwasser handelt (kein Druckwasser).

Ist das Gerät auch bei über 35° C im Dauereinsatz geeignet ?

Ja wir können unser Gerät uneingeschränkt bis 40° C zum Dauereinsatz empfehlen !! Nur bei noch höheren Temperaturen sollten Sie zur Schonung des Motors von sehr langen Laufzeiten (Dauereinsatz) absehen !

Was ist an Ihrem Gerät besser oder wie unterscheidet sich Ihr Produkt von denen der Mitbewerber ?

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir keine direkten Vergleiche ziehen möchten und können. Viele Geräte der Mitbewerber sind uns im Detail nicht bekannt und nur so wäre eine faire Einschätzung möglich !! Sollte ein offizielles Institut diesen Vergleich unternehmen, dann würden wir selbstverständlich gerne darauf verweisen.

Deshalb überlassen wir es dem Verbraucher anhand der Produktbeschreibung, einen möglichst guten Vergleich zu ziehen und dann darauf seine Kaufentscheidung zu fällen.
UNSERE BEWERTUNGEN, VIELE KUNDENRÜCKMELDUNGEN SOWIE UNSERE TIEFSTE ÜBERZEUGUNG SIND, DASS SIE MIT UNSEREM GERÄT IN JEDEM FALL EINE GUTE ENTSCHEIDUNG IN SACHEN QUALITÄT UND PREIS- LEISTUNGSVERHÄLTNIS FÄLLEN !!

Unser Gerät hat unter anderem folgende Qualitätsmerkmale, welche häufig nicht bei Geräten des Wettbewerbs vorzufinden sind:

-  Automatische Defrostung und dies OHNE jegliche BETRIEBSUNTERBRECHUNG (mit Heißgas). Dies
   gewährleistet eine hohe Effektivität und Ökonomie.)
-  Sehr niedriger Stromverbrauch im Verhältnis zu einem Liter gewonnenen Kondensat !
-  Ausgestattet mit einem hocheffizienten Rotationskompressor. Dieser geprüfte Kompressor ist einer
   der leistungsstärksten Kompressoren auf dem Markt !

Entfernt Ihr Gerät auch den typischen Modergeruch ?

Bezüglich der Geruchsbeseitigung, so entzieht das Gerät allen Gegenständen im Raum die Feuchtigkeit und diese Feuchtigkeit ist Schuld an dem sog. Modergeruch !! Das heißt nachdem der Normalgrad an Feuchtigkeit (50% - 65%) wieder hergestellt ist, sollte dieser Geruch nicht ERNEUT entstehen bzw. langsam vertrieben werden.

Wie ist das mit dem Stromverbrauch ?

Der Entfeuchter hat einen MAXIMALEN Stromverbrauch von 1.790 Watt (Volllast des Kompressors).

Der durchschnittliche Stromverbrauch im Dauerbetrieb ohne Betriebsunterbrechung beträgt jedoch nur ca. 1.100 Watt (1,1 kW/h) !!

Nun eine Kostenaufstellung – 1.100 Watt sind 1,1 kW/h und eine kW/h kostet circa 18 Cent. Sie hätten also im Dauerbetrieb einen Tagesverbrauch von ca. 26,4 kW/h bzw. 4,75 EUR !!

Wie alt ist das Modell bzw. handelt es sich um ein Auslaufmodell ?

Das Gerät bzw. die Produktion/Serie ist nagelneu. Diese Serie (WDH-1200HT) wird ständig auf dem neusten technischen Wissensstand gehalten und selbstverständlich bekommen Sie bei uns immer nur das aktuellste und modernste Gerät ausgeliefert !

Wie heißt die Herstellerfirma ?

Das Produkt wird für uns durch unsere Vertragsfabrik in Asien hergestellt und auch von uns europaweit unter UNSEREM geschützten Markennamen WDH
Ò vertrieben.

Wie kommt dieses sehr gute Preis- Leistungsverhältnis zustande ?

Wir können Ihnen diesen tollen Preis deshalb anbieten, da bei Direktkauf dieser Bautrockner-Serie über uns, keine Zwischenhändler und/oder Einzelhändler ihre Margen aufschlagen.

Ferner handelt es sich bei diesem Preis um einen „online“ Preis ab „Hauptlager Deutschland“ ohne eingehende Beratung und ohne Ladengeschäft !!

Die Geräte sind aber selbstverständlich von den Geräten im Fachhandel nicht zu unterscheiden. Es handelt sich bei allen Geräten um 1a Ware ohne irgendwelche Abstriche (TOP WARE) !!

Kann ich den Schlauch nach oben (z. B. in ein Waschbecken) abführen ?

Achten Sie bitte darauf, dass bei der Ableitung des Kondensates (Wasser) immer ein sehr kleines Gefälle vorhanden sein muss.

Wie lange beträgt die Gewährleistung bei dem Bautrockner WDH-1200HT ?

Privatpersonen erhalten eine Gewährleistung von 2 Jahren. Bei einem
gewerblichen Einsatz.(z.B. auf Baustellen oder im Umfeld mit viel Schmutz und Dreck), geben wir eine Gewährleistung von einem Jahr.

Wie ist das bei einem Reklamationsfall ?

Die Gewährleistung erfolgt über uns.
Für den unwahrscheinlichen Fall der Fälle können wir Ihnen folgende Vorgehensweise garantieren:
Sie melden uns einen Defekt.
Je nach Problem werden wir Ihnen dann einen Klimatechniker/Kundendienst in Ihrer Nähe empfehlen, welcher dann die Reparatur übernimmt ohne das irgendwelche Kosten oder Zahlungen für Sie entstehen !
Bei einem großen Defekt (z.B. Ausfall des Kompressors) erhalten Sie ein neues Austauschgerät und im Gegenzug nimmt der Spediteur, welcher Ihnen das Austauschgerät zustellt, gleich das defekte Gerät wieder für unser Hause mit. FERTIG !


Stand: 19.08.2009

Copyright © 2006-2017 Aktobis AG
Powered by Aero Consult Pte. Ltd.